Stufenregal im Büro

Stufenregale

Gute Aufbewahrung ist das Rückgrat eines funktionierenden Raums. Eine gelungene Strukturierung und Raumordnung ermöglicht es uns, wichtigen Platz freizugeben und gleichzeitig unsere Besitztümer verstaut und leicht zugänglich zu halten. Orginielle Stufenregale oder Treppenregale, können clevere Lösungen bieten, die unsere Möglichkeiten voll ausschöpfen.

wave-divider

Highlights von form.bar für dein Stufenregal

Wähle dein Lieblings-Design und individualisiere es

Stufenregale für jeden Zweck

Ganz gleich, ob du in eine raumhohe Bibliothek, eine Aufbewahrungseinheit für die Vinyl-Sammlung oder einen Wandschrank investieren möchtest, um die Lieblingsstücke zu präsentieren – Stufenregale oder Treppenregale geben dir eine maßgeschneiderte und multifunktionale Lösung für dein Zuhause. Zusätzlich zu ihrer Flexibilität und Funktionalität setzten Stufenregale in jedem Raum ein skulpturales Highlight, wodurch Form und Funktion auf wundervolle Weise miteinander verschmelzen.

Was ist ein Stufenregal?

Der Name ist Programm

Das Stufenregal trägt seinen Namen offensichtlich aufgrund seines Erscheinungsbilds. Die Stufen erfüllen aber auch eine bestimmte Funktion, denn man kann auf ihnen tolle Dekoration platzieren, die beispielsweise dein Wohnzimmer persönlicher macht. Besonders beliebt sind dabei 4x4, 3x3 und 2x2 Stufenregale mit 10 Fächern, 6 Fächern oder 4 Fächern. Diese Fächer eignen sich ebenso gut für das Präsentieren von Einrichtungsgegenständen. Auch Bücherregale für das Ausstellen deiner Lieblingsbücher sind denkbar. Man sieht diese Regale ebenfalls oft als Raumteiler um beispielsweise die Küche optisch vom Esszimmer zu trennen. Solche Regale kommen darüber hinaus im Schlafzimmer oder im Badezimmer zur Geltung und werten den Flair deiner Räume auf. Falls du noch nach einer Inspiration für dein Vorhaben suchst, kannst du gerne unsere Kundengalerie und Ratgeber durchstöbern, bevor Du dich in unserem Online-Konfigurator austobst. Fertige Design Vorlagen dienen dir dabei als Grundlage.

Stufenregal Scala

Die richtige Stauraumlösung finden

Es ist nicht immer einfach, die Unordnung auf ein Minimum zu reduzieren. Mit den richtigen Designer-Aufbewahrungslösungen für dein Zuhause bleibt alles in Topform und sieht dazu großartig aus. Es gibt viele verschiedene Arten von Regalen. Zu wissen, welche Option für deine Anforderungen geeignet ist, ist möglicherweise nicht so offensichtlich, wie es scheint, denn Regale sind nicht gleich Regale. Es gibt konfigurierbare, modulare, verstellbare, offene, freistehende und viele andere.

Stufenregale und Sideboards

Je nach verfügbarem Platz ist ein Stufenregal eine geeignete Aufbewahrungslösung, die in jedem Raum eingesetzt werden kann. Flexible Aufbewahrungssysteme bestehen in der Regel aus verschiedenen Einheiten, Regalen, Türen und Komponenten - in vielfältigen Konfigurationen und Farben, die kombiniert und an deinem Raum angepasst sind. Sie sind großartig, weil sie das Gefühl geben, eine gewisse Autonomie über das Design zu besitzen, indem Standardstücke zu Objekten geschaffen werden, die deinen eigenen Stil und deine Persönlichkeit ausdrücken. Stufenregale eignen sich auch hervorragend für herausfordernde Orte - wie schräge Decken, enge Flure oder Nischen - da man mit ihnen ein Lagersystem aufteilen und kleinere Einheiten verwenden kann, um Einschränkungen oder Hindernisse zu umgehen. Über das Platzieren von kleineren Elementen, Ornamenten und Büchern, bis hin zu großen wandmontierten Systemen für die Organisation des gesamten Raums - Stufenregale ermöglichen die vielseitigste Lösung. Auch sideboard-ähnliche Treppenregale eignen sich ideal für das Esszimmer, den Wohnbereich, das Büro oder das Schlafzimmer und bieten viel Stauraum, ohne zu viel Platz in Anspruch zu nehmen. Unsere Sideboards können übrigens im 3D-Konfigurator zu einem Stufenregal umgebaut werden.

Sideboard Ina

Schränke vs. mobile Einheiten

Schränke befinden sich häufig in Schlafzimmern, Bädern oder Büros und eignen sich perfekt für das Nötigste, das man in einem bestimmten Raum zur Hand haben muss. Sie sind jedoch oft sperrig und nicht flexibel einsetzbar. Mobile Einheiten sind tendenziell kleiner, aber sehr praktisch zum einfachen Manövrieren oder Übertragen von Raum zu Raum. Auf Anfrage erhältst du bei form.bar dein Möbel auch auf kleinen Rädchen.

Haken, Körbe, Gestelle und Ständer

Oft vernachlässigte Stauraumlösungen sind Kleiderhaken, Kleiderständer, Kleiderbügel, Wäschekörbe, Zeitschriften- und Sirmständer oder Schuhregale. Sie befinden sich normalerweise in Fluren, Schlafzimmern oder Bädern und werden mittlerweile nicht nur als funktionale Notwendigkeiten, sondern auch als kreative Speicherräume angesehen. Darüber hinaus können viele dieser Gegenstände für einen optischen Blickfang sorgen. Hier ist das Stufenregale eine exzellente Alternative.

wave-divider

Warum Stufenregale zu den besten Möbeln gehören

Flexibel, ästhetisch, praktisch

Unsere Möbel begleiten uns durch das Leben. In modernen Zeiten, in denen Städte dichter und Wohnräume kleiner werden, ist es von entscheidender Bedeutung, zu Hause flexible Lagerflächen einzurichten. Es gibt hunderte von Regaldesigns, aber nicht alle erfüllen die Anforderungen moderner Hausbesitzer und ihrer unterschiedlichen Einrichtungsstile. Modulare Regalkonstruktionen und Stufenregale sind wahre Tausendsassa, die sich fließend an die spezifischen Bedingungen und den verfügbaren Platz anpassen. Sie sind äußerst flexibel und können auf verschiedene Weise konfiguriert werden, um personalisierte Speicherbereiche zu erstellen. Deshalb bevorzugen viele Menschen zunehmend formbare Stufenregale, bedingt durch die sich stetig wandelnde Gesellschaft, die von uns und unserem Lebensraum viel Anpassungsfähigkeit fordert. Daher ist es deutlich leichter, die Komponenten eines Speichersystems zu zerlegen und mitzunehmen, als etwas, das permanent an der Wand befestigt ist, abzumontieren. Der Speicher sollte auch für eine lange Lebensdauer ausgelegt sein und sich während des gesamten Lebens an deinen Anforderungen anpassen können. Formbare Elemente ermöglichen das Addieren oder Subtrahieren von Speicher, wenn man mal mehr oder mal weniger Ressourcen benötigt.

Dinge, die man beachten sollte

Wie bei jedem großen Kauf ist es wichtig, sich die Zeit zu nehmen und zu überlegen, ob das Möbelstück, das du im Blick hast, für dich und dein Zuhause geeignet ist. Hier sind wesentliche Faktoren, die dir dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Maße und Raum

Es ist allzu leicht, sich von dem Aussehen eines Möbels anstecken zu lassen, aber die Ausrichtung auf die Raumaufteilung und die Abmessungen des gewünschten Mobiliars außer Acht zu lassen. Beide Faktoren spielen eine wichtige Rolle, die man vor allen anderen Wünschen stellen und genau beachten sollte, um späteren Ärger zu vermeiden. Bedenke daher als erstes den richtigen Platz für dein formbares Regal. Mit unserem Konfigurator hast du jederzeit die Möglichkeit die Maße frei zu variieren und somit Höhe, Breite und Tiefe individuell anzupassen. Gleichermaßen spezifisch kannst du die Farbe deines Möbels bzw. des Furniers wählen. Hier kannst du zwischen schlichten Farben wie weiß, grau, schwarz und Holz-Tönen oder moderneren Farben wie rot, blau oder grün wählen. Außerdem solltest du dir Gedanken über das Material machen. Wir führen in unserem Sortiment hochwertige Multiplex Birke und MDF.

Einstellbarer und mobiler Speicher

Wer oft umzieht oder das Zuhause regelmäßig umgestalten möchte, für den sind anpassbare oder mobile Speicherlösungen die praktischere Wahl. Unser Stufenregal aus dem 3D-Konfigurator bietet dir genau diese Vorteile. Viele unserer Schränke und Regale sind einstellbare Innenregale, die individuellen Bedürfnissen gerecht werden.

Mut zum Ausprobieren

Anstatt Möbel als etwas Konventionelles und Notwendiges zu betrachten, versuche etwas Unübliches aus deinem vorhandenen Platz zu machen. Wenn deine Hauptpriorität die Funktion ist, bedeutet dies nicht, dass man beim Stil Kompromisse eingehen muss. Für eine funktionale Aufbewahrung, die zu jedem Interieur passt, solltest du einfache Linien und Formen, Weichholz, neutrale Töne sowie knackiges Schwarz oder Weiß in Betracht ziehen. Habe Mut zum Ausprobieren und lasse dich von den verschiedensten Regal-Arten inspirieren.

Aktenregal im Sky Office
wave-divider

Inspiration für dein flexibles Speichersystem

Vereine Individualität mit Funktionalität

Stufenregale und modulare Systeme gibt es in innovativen Designs, vom Low Budget bis zum High-End-Produkt. Viele sind vorstrukturiert aufgebaut, während andere einfach zu montierende Schnapp-Mechanismen verwenden, damit sie in ihrer Lebensdauer mehrmals zusammengebaut und zerlegt werden können. Heutige Regal-Konfigurationen sind von unterschiedlichen Regalsystemen inspiriert. Zu den bekanntesten Varianten gehören die sechs nachfolgenden Beispiele:

  1. 606-Regalsystem

    Das 606-Regalsystem gehört zu den ikonischen Regalsystem aus der Mitte des Jahrhunderts. Es wurde 1960 von Dieter Rams entworfen und wird seitdem von Vitsœ hergestellt. Mit seiner sauberen industriellen Ästhetik, Flexibilität und Vielseitigkeit ist der 606 ein lebenslanger Begleiter. Er ist endlos anpassbar, von einer Leiste bis zu einer ganzen Bibliothek aus gemischten Schubladen, Tischen und Regalen.

  2. Montana-System

    Mit unendlichen Kombinationen und praktischen Anwendungen ist das Montana-System ein Klassiker des späten 20. Jahrhunderts. Peter J. Lassen gründete 1982 das dänische Unternehmen Montana Møbler A / S und entwarf sein effizientes Regalsystem. Das System besteht aus 36 Grundmodulen in vier Tiefen und umfasst Regale, Türen, Schubladen, Tabletts und Beleuchtung. Mit unserem 3D-Konfigurator kannst du dieses System sehr leicht nachbauen und individuell auf deine Wünsche anpassen lassen.

  3. OTZ-System

    Das OTZ Modell stammt 2013 von Facmodo Design, einem Familienunternehmen im Libanon. Das Studio entwirft und entwickelt heutzutage Möbel, die funktional, einfach, nachhaltig und modular sind. OTZ ist ein flexibles System aus geschnittenem und gebogenem sowie pulverbeschichtetem warmgewalztem Blech.

  4. SH05 Arie-Regalsystem

    Das SH05 Arie Regal wurde 2008 von Arik Levy entworfen. Das clevere Design ermöglicht eine Vielzahl nahtloser Kombinationen, die ohne sichtbare Wiederholung möglich sind. Arie funktioniert gut als Bücherregal, Raumteiler, Sideboard oder Aufbewahrungseinheit. Auch dieses Modell kannst du dir in unserem 3D-Konfigurator leicht auf deine Bedürfnisse zurecht modellieren.

  5. 835 Infinito

    Das modulare Bücherregal 835 Infinito wurde von Franco Albini entworfen. Infinito besteht aus vertikalen Elementen, Containern mit Türen oder Klappen und Regalen in zwei Tiefen.

  6. String-Regalsystem

    Die String-Möbel basieren auf ein schwedisches Designunternehmen, das ein leichtes, modulares Regalsystem herstellt, was ursprünglich von Nils und Kajsa Strinning 1949 entworfen wurde. Das Fundament des Systems basiert auf Drahtleitern, die flexibel durch Regalböden, Schrankelementen und Ablagen ergänzt werden können. Das String Regalsystem war revolutionär, weil es erschwinglich, flach verpackt, leicht zu transportieren und schnell zu montieren war. Es erfreut sich bis zum heutigen Tage anhaltender Beliebtheit und trägt eine zeitlose Anziehungskraft, was mitunter darauf zurückzuführen ist, dass das System mit dem Besitzer mitwachsen kann.

Wir planen dein Stufenregal für dich

Lass dir deine Designer-Einrichtung von unserem professionellen Designer-Team gestalten.

Zum Design-Service

Entwirf dein eigenes Stufenregal

form.bar bedeutet Freiheit

Heutzutage gibt es unzählige Konfigurationen und Ergänzungen, die von den aufgeführten Regalsystemen inspiriert sind. Mittlerweile reichen die Erweiterungen von Seitenwänden, Schränken, Schubladen, Schreibtischen, und Garderoben bis hin zu Haken in einer Vielzahl von Farben und Formen. Browse die Fotogalerien zu den obig beschriebenen Beispielen in den Sozialen Netzwerken oder auf Pinterest und lasse dich für dein individuelles Design inspirieren. Auch auf unserer Website findest du Fotostrecken zu verschiedenen Regal Modellen, die dir als Basis dienen können. Mit unserem 3D-Konfigurator kannst du deine eigene Modifikation der obigen Regalsysteme erstellen, indem du mit den Einheiten individuell experimentierst und ein Stufenregal entwickelst, das keinen Wunsch offen lässt. Unsere Produkte beinhalten moderne Designer Möbel nach Maß aus hochwertigen Materialien.

Durchstöbere bequem unsere Website und schaue dir unsere vorgefertigten Regalsystem Modelle an, um sie als Fundament für dein persönliches Stufenregal zu nutzen. Beispielsweise setzt du mit dem stufenartigen Holzregal Scala deine Büchersammlung perfekt in Szene. Das Regal ist vielseitig einsetzbar. Ob unter Dachschrägen, an Treppen oder als Eyecatcher im Wohnzimmer, Scala ist ein besonderer Blickfang. 15 Fächer bieten eine Menge Platz für deine Bücher. Dein Lieblingsbuch findet in dem Regal genauso seinen Platz, wie Dekoration oder andere persönliche Dinge wie Auszeichnungen oder Fotos aus dem letzten Urlaub. Lasse dich ebenfalls von unseren Sideboards für dein Stufenregal inspirieren. Sideboards können ideal als Raumteiler eingesetzt werden. Beispielsweise kannst du das Sideboard Ina mit nur wenigen Klicks ganz nach deinen Wünschen konfigurieren und unser Sideboard White Sea bietet dir nicht nur ausreichend Stauraum, sondern ist auch ein echter Hingucker für dein Zuhause. Mit der schlichten weißen Farbe passt es farblich in jeden Raum und sorgt für eine harmonische Atmosphäre. Ob mit oder ohne Türen, gerade oder geschwungen – bei uns ist alles möglich.

Sideboard Theresa

In nur drei einfachen Schritten hast du dein Traumsideboard angepasst: Zuerst Lieblingsdesign auswählen, danach Maße, Form, Farbe und Materialien konfigurieren und anschließend ganz ohne Stress online bestellen. Speichere Designs, indem du dich bei uns anmeldest, um sie später fortzuführen. Die Lieferung unser Produkte steht in nur 4-6 Wochen kostenlos vor deiner Haustür. Zusätzlich kannst du auch einen individuellen Liefertermin mit uns vereinbaren. Das unkomplizierte Stecksystem von form.bar ermöglicht dir den schnellen und einfachen Aufbau deines Möbels. Natürlich bieten wir dir auch einen Aufbau-Service vom Fachmann an. Übrigens hält unser Online Shop gelegentlich Rabatte auf die populärsten Stücke für dich bereit.

wave-divider

Aufbewahrungsideen, die mehr Platz schaffen

Sei kreativ und dein eigener Designer

Speicherplatz muss nicht nur funktionsfähig sein, sondern kann Räumen ganz neue Akzente verleihen. Raumhohe Möbel, die mit Büchern, gerahmten Familienfotos und beliebten Wohnaccessoires gefüllt sind, schaffen eine Präsenz, die dich einzigartig macht. Möchtest du den Stauraum lieber in den Hintergrund rücken, nutze Nischen. Stufenregale und maßgeschneiderte Elemente im gleichen Farbton wie die Wände erzeugen einen Camouflage-Effekt und lassen den Hintergrund sowie das Interieur fließend ineinander übergehen. Unser Wohnraum braucht Harmonie und Struktur, damit wir uns wohlfühlen können. Ist der vorhandene Platz falsch ausgelastet oder betont, so stört dies den visuellen Fluss des Raums. Stelle daher mit diesen Aufbewahrungsideen eine entspannende Atmosphäre wieder her.

Nutze ebene Flächen

Nutze jede freie ebene Fläche im Raum. Anstatt all deine Lieblingsstücke wie Kerzen, Sukkulenten, Bücher oder dekorativen Gegenstände auf den Couchtisch zu stopfen, verteile einige Objekte auf ungenutzte ebene Flächen wie die Kaminverkleidung oder die Fensterbank. Wenn du über eine umfangreiche Zeitschriftensammlung verfügst, staple sie unter dem Kaffeetisch - oder nutze den Magazin-Turm als Beistelltisch. Der Kaffeetisch muss dabei nicht komplett leer gelassen werden. Grundsätzlich sorgt ein gleichmäßiges Verteilen der Objekte für einen harmonischen und geordneten Look. Tipp: Nutze deinen Heizkörper als Abstellfläche. Da wir unsere Heizkörper lediglich drei bis fünf Monate im Jahr verwenden, können wir sie in der restlichen Zeit als Lagerfläche und Stauraum gebrauchen. Ein Heizkörperregal selbst zu bauen oder eine Abdeckung zu kaufen, empfiehlt sich sowohl für die Sicherheit als auch Ästhetik.

Experimentiere mit nicht traditionellen Möbeln

Denke über den Tellerrand hinaus, wenn es um die Auswahl von Möbeln für dein Wohnzimmer geht. Eine traditionelle Kommode beispielsweise ist eine offensichtliche Wahl für das Esszimmer, sitzt jedoch auch wunderschön anstelle eines Bücherregals. In diesem Fall fügt das natürliche Holz ein Element des rustikalen Landcharakters hinzu. Während sich das kastenförmige Design in das moderne Sofa und den Tisch einfügt, bleibt der Look zeitgemäß. Wähle außerdem Mehrzweckmöbel, die verschiedenartige Dinge unterbringen oder mehr als eine Funktion erfüllen können.

Holzregal Regona

Schrankwand anpassen und Wand-zu-Wand-Systeme erstellen

Eine raumhohe Schrankwand räumt Nutzflächen und Tischen im gesamten Wohnzimmer viel Platz ein. Dies ist offensichtlich aus funktionalen Gründen gut, aber es verschönert auch die Wände. Investiere in Regale, die von Wand zu Wand in einem Wohnzimmer verlaufen. Eine Reihe offener Regale oder Schränke mit Glasfront an einer Wohnzimmerwand, eröffnet viel Platz für Lieblingsfunde. Kombiniere dies mit niedrigen Schränken oder Schubladen, um alltägliche Dinge leicht zu erreichen. Hierbei stellen Stufenregale eine perfekte Lösung dar. Auch lange Kommoden oder Sideboards strecken den Raum. Verwende einfach einen schlanken Medienschrank oder eine flache Kommode in einer Ecke, um Artikel außer Sichtweite zu halten. Verstecke unruhige Objekte hinter großem Tischdekor oder einem großformatigen Gemälde. Schwimmende Regale lassen sich leicht selbst installieren und machen Räume umgehend eleganter und raffinierter.

Ecken und Fensterplatz nicht vergessen

Ecken enden oft als toter Raum in Wohnzimmern. Eine Lösung besteht darin, eine maßgeschneiderte Aufbewahrung zu haben, die perfekt auf den Bereich abgestimmt ist. Diese leere Ecke könnte dann ein ordentlicher Arbeitsplatz oder eine Heimbibliothek sein. Gerade Stufenregale lassen sich hierbei gut integrieren. Nutze den Platz optimal, indem du Fenster mit maßgeschneiderten Lösungen gestaltest. Mache Gebrauch von ungenutztem Wandraum mit integrierten Elementen, insbesondere in der Höhe. Fensterplätze sind beliebte Orte zum Sitzen und Aufbewahren von Büchern oder Pflanzen. Versuche bei einem keinen Wohnraum das meiste aus dem Fensterbereich herauszuholen und sei es, um lediglich eine kleine Sonnenlicht-Ecke freizumachen, damit du täglich etwas Energie tanken kannst.

Eckregal Lisa

Regale im Leiterstil

Steigere deinen Stauraum mit Regalen im Leiterstil. Ein schräges Leiterregal ist eine großartige Möglichkeit, mehr Stauraum zu schaffen, ohne das Wohnzimmer zu überfüllen. Sie sind nicht nur eine interessante Alternative zu herkömmlichen Regalen, sondern eignen sich auch hervorragend für hellere Entwürfe oder Räume mit begrenztem Platz. Befestige jedoch den Rahmen aus Sicherheitsgründen an der Wand.

Freistehende Möbel für Nischen

Nutze den verfügbaren Platz optimal. Viele größere Wohnzimmer haben Nischen zu beiden Seiten eines Kamins. Dies ist ein natürlicher Platz für die Aufbewahrung. Die ideale Wahl ist es, maßgeschneiderte Schränke und Regale einzubauen. Wer etwas Geld sparen möchte, kann auch mit kleinem Budget den Raum erstklassig nutzen. Hier eignen sich freistehende Möbelstücke, da der Raum aufgrund seiner Breitenbeschränkungen effektiv genutzt wird. Verwende hohe Einheiten, um jeden Quadratzentimeter des angebotenen Speichers optimal auszufüllen.

Rücken an Rücken

Was befindet sich hinter deinem Sofa? Wenn das Sofa nicht an der Wand gedrückt ist und du noch Platz übrig hast, kannst du in diesem Bereich Bücher, Pflanzen oder die Zeitschriftensammlung ausstellen. Eine rustikale Holzbank steht beispielsweise in Kontrast zu einem modernen hellgrauen Sofa. Stufenregale, die mit Schubladen- und Schrankeinsätzen so angepasst sind, wie du es brauchst, schaffen auch hier mehr Stauraum und ordnen den Raum.

Dinge unter Möbeln verstecken

Man muss nicht alles unter dem Sofa oder den sonstigen Möbeln verstecken, aber anstatt sich auf einen mühsamen Umbau einzulassen oder selbst schwimmende Regale zu installieren, sortiere einfach deine Bücher in ordentliche Stapel und lege sie unter deinem Beistelltisch, Kaffeetisch, Sofa oder unter welchem Möbel auch immer etwas Platz frei ist. Dies fügt zusätzlich etwas Farbe und Individualität in das Wohnbild. Achte jedoch darauf, dass du den Raum nicht zu sehr voll packst.

Körbe und Vintage Aufbewahrungskoffer verwenden

Der wohl einfachste und kostengünstigste Weg, mehr Speicherplatz freizumachen sind Körbe. Wenn dein Wohnzimmer voller Bücher ist, kannst du verhindern, dass deine Regale zu chaotisch aussehen, indem du Körbe verwenden, um Bücher zu gruppieren und zu lagern. Stelle ähnliche Farben und Größen für ein geordnetes Feeling nebeneinander. Ordne sie nach Thema oder Autor. Körbe sind neutrale Allrounder für Decken, Überwürfe oder Kleider. Man kann auch eine alte Kiste oder einen Drahtkorb für etwas Schlankeres wiederverwenden. Gebe alten, geliebten Stücken neues Leben und Sinn für ein vielseitiges Interieur voller Charme. Ein Vintage Aufbewahrungskoffer verleiht einem Raum nicht nur einen Hauch von Geschichte, sondern kann auch als Couchtisch genutzt werden. Im Schlafzimmer empfiehlt sich die Koffer zu stapeln, um ein besonders stilistisches Flair zu erzeugen und gleichzeitig alles bequem verstauen zu können. Mittlerweile kann man robuste, hochwertige Massivholz-Vintage-Stücke günstig in Antiquitätenläden, auf Ebay oder Amazon erwerben. Aufbewahrungskoffer eignen sich hervorragend für moderne Wohnräume, da sie eine gut organisierte Aufbewahrung offerieren und gleichzeitig als ein einzigartiges Möbelstück fungieren, das voller Charakter und Persönlichkeit ist. Optimiere die Aufbewahrung mit einem Sideboard aus Holz oder einem Stufenregal.

Fazit

Ein kastenförmiges Regal ist nicht jedermanns Sache und außerdem passen viele Standard-Modelle nicht in jedes Interieur. Flexible Stufenregale können sich aus separaten Modulen zusammensetzen, die als Bücherregale oder Raumteiler nebeneinander erweitert werden können. Zweifellos macht die minimalistische Ästhetik und das hohe Maß an Flexibilität, Stufenregale bei Menschen immer beliebter. Diese Regalsysteme gibt es in den verschiedensten Farben und Einteilungen. Mit unserem 3D-Konfigurator kannst du deine eigene Modifikation erstellen, indem du mit verschiedenen Einheiten individuell experimentierst.

Inhalt: