Jugendzimmer einrichten – Tipps zur Auswahl von Möbeln und Deko

Bei der Einrichtung oder Umgestaltung des Jugendzimmers sollten Eltern darauf achten, den persönlichen Geschmack des Jugendlichen miteinzubeziehen. Denn dieser soll sich täglich in seinem Zimmer aufhalten und muss sich natürlich auch wohlfühlen.

Eltern muss also bewusst werden, dass in dem Raum nicht mehr gespielt, sondern gewohnt wird. Gerade in einem kleinen Jugendzimmer solltest Du auf funktionale Möbel mit Doppelfunktion achten. Die Dekoration solltest Du jedoch ganz Deinem Kind überlassen, da die Jugendlichen meist ihre genauen Vorstellungen von ihrem Wohlfühlzimmer besitzen.

wave-divider

Highlights von form.bar für Dein Jugendzimmer

Wähle Dein Lieblings-Design und individualisiere es

wave-divider

Möbel für das Jugendzimmer

Hifi TV-Rack Boronda

Bei der passenden Einrichtung für das Jugendzimmer spielt die Größe des Zimmers eine große Rolle. Bei einem großen Zimmer bist Du deutlich freier in Sachen Möbelauswahl, wie in einem kleinem Raum. Gerade hier solltest Du auf praktische Möbel achten, die nicht viel Platz in Anspruch nehmen, aber trotzdem genügend Stauraum bieten. Zu der Grundausstattung gehören Möbel wie ein Bett, Schreibtisch mit passendem Stuhl und ein Kleiderschrank. Wenn noch Platz übrig ist, ist eine Fernsehecke mit einem Sofa oder einer Sitzbank und einem Fernseher eine schöne Idee. Außerdem sollten Regale, eine Kommode oder Sideboard zur Unterbringung von Alltagsgegenständen auch nicht fehlen.

Praktische Schranksysteme im Jugendzimmer

Je älter Dein Kind wird, desto wichtiger wird das Thema Mode und Style. Deshalb ist ein praktisches Schranksystem mit viel Stauraum sehr wichtig, um die ganze Kleidung sorgfältig unterbringen zu können. Die Größe des Kleiderschranks hängt von der Raumgröße ab. Für einen kleinen Raum bietet sich daher ein praktischer Eckschrank an. Auch Kleiderschränke mit Schiebetüren oder Schwebetüren sind sehr praktisch, da sie keine Türen besitzen, die nach außen aufgehen und somit Platz in Anspruch nehmen. Türen mit integriertem Spiegel sind gerade in einem Mädchenzimmer sehr beliebt. Gerade beim Kleiderschrank solltest Du auf eine gute Qualität achten, da die Jugend meist nicht behutsam mit Ihrem Kleiderschrank umgehen. Außerdem sollte er aus einem leicht pfleglichen Material bestehen.

Stühle für Jugendzimmer

Damit Dein Kind seine Hausaufgaben am Schreibtisch ordentlich machen kann, ist ein ergonomischer Schreibtischstuhl sehr wichtig. Dieser sollte richtig bequem sein und eine gesunde Körperhaltung unterstützen. Am besten sind Schreibtischstühle, die flexibel höhenverstellbar sind und sich somit perfekt an die Körpergröße und Höhe des Tisches anpassen lassen. Zudem sollte er eine Arm- und Rückenlehne besitzen, sodass eine angenehme Sitzposition möglich ist. Dazu spielt das Design natürlich auch eine große Rolle. Hierbei solltest Du erneut mit Deinem Kind abklären, welcher Schreibtischstuhl beidseitig überzeugt.

Tische & Schreibtische für Jugendzimmer

Ein Schreibtisch im Jugendzimmer sollte idealerweise mitwachsen und genügend Platz zum Arbeiten bieten. Nützlich ist, wenn er über Ablagefächer oder Schubladen verfügt, um Schulsachen wie Stifte, Ordner und Bücher ordentlich ablegen zu können. Dazu sollte er höhenverstellbar sein und so positioniert werden, dass er möglichst direkten Zugang zu Steckdosen hat, um eine Schreibtischlampe auf dem Tisch zu positionieren und gegebenenfalls einen Laptop am Schreibtisch zu nutzen. Angenehm ist es, den Schreibtisch in Fensternähe zu stellen. So erhält man ausreichend Tageslicht und muss nicht in einer dunklen Ecke seine Hausaufgaben erledigen.

Jugendbetten aller Art

Das passende Bett für Dich zu finden ist nicht immer leicht. Das Kinderbett mit 90 cm Breite reicht meist nicht mehr aus. Wenn die Größe des Raumes es zulässt, freut sich Dein Kind bestimmt über ein Jugendbett mit 120 cm Breite. Wenn Du nur ein sehr kleines Zimmer zur Verfügung hast, bietet sich ein schickes Schlafsofa an, welches nach Bedarf ganz leicht zu einer Schlafmöglichkeit umfunktioniert werden kann. So finden auch Freunde ihren Platz, falls diese mal übernachten. Es gibt auch schöne Betten, die eine zusätzliche Matratze in ihrem Bettkasten bereitstellen bzw. der Bettkasten als Stauraummöglichkeit genutzt werden kann. Außerdem bietet sich ein schönes großes Hochbett bzw. Etagenbett an. Dieses ist sehr platzsparend, da unter ihm Raum für Regale bzw. einen Schreibtisch entsteht. Wichtig ist es jedoch das Bett gemeinsam mit dem Kind auszusuchen, damit es mit seinem zukünftigen Bett auch zufrieden ist und gerne darin schläft.

Highboard Strada M im Jugendzimmer

Platzsparende Regale für Jugendzimmer

Anstelle einer kompletten Wohnwand empfehlen wir einzelne Regale oder Schränke in groß und klein, die man nach Bedarf ganz leicht umstellen oder sogar erweitern kann. Oft bietet das Jugendzimmer jedoch nicht so viel Platz und es ist schwer das passende Regal zu finden, das dennoch den Ansprüchen des Kindes entspricht. Wir von form.bar bieten Dir Regale, die sich maßgenau an jede Raumsituation anpassen und dazu in Sachen Design frei nach eigenen Wünschen gestaltet werden können. Konfiguriere dazu Dein Wunschregal erst nach Höhe, Breite und Tiefe und wähle aus verschiedenen Materialien Dein Lieblingsmaterial aus. Anschließend kannst Du es frei nach verformen – ob gerade oder geschwungen, Du entscheidest was Dir gefällt!

Sofas & Sessel für Jugendzimmer

Das Jugendzimmer spielt eine wichtige Rolle bei dem Besuch von Freunden. Da sind alte Möbel aus dem Babyzimmer bzw. Kinderzimmer tabu. Ein cooles Sofa zum Relaxen mit Freunden wird nun zum Highlight im Jugendzimmer. Für Übernachtungsmöglichkeiten ist eine Schlafcouch äußerst praktisch. Auch bieten sich als Sitzgelegenheiten kleine Hocker, Sessel oder auch eine Sitzbank an. Ein Beistelltisch rundet die Relax-Zone im neuen Jugendzimmer ab.

wave-divider

Wohlfühl- und Deko Ideen im Jugendzimmer

Die Deko für Jugendzimmer solltest Du dem späteren Bewohner überlassen, denn gerade im Teenager-Alter werden Kinder zu selbstständigen Persönlichkeiten mit eigener Meinung, Geschmack und Interessen.

Massivholzregal Freeda M

Jugendzimmerideen für Jungs

Du möchtest das Jugendzimmer einrichten und bist auf der Suche nach passenden Einrichtungsideen? Dann bist Du hier genau richtig! Zuerst einmal sollte gemeinsam besprochen werden, was sich der Bewohner wünscht und welche Interessen bzw. Hobbys er hat. Gitarren, Autos, Bälle oder auch ein Boxsack sind gern gesehene Dinge. Auch ein Fernseher mit Playstation oder einer Musikanlage sind Gegenstände die sehr beliebt sind bei Jungen. Die Farbgestaltung umfasst meist blau, grau, grün, schwarz oder braun.

Hobbybezogene Deko

Sobald alle Jugendzimmermöbel gekauft sind, geht es an die passende Jugendzimmer Deko. Ein cooles Jugendzimmer sollte in jedem Fall die Interessen und Hobbys des Jugendlichen wiederspiegeln. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn das Kind einen bestimmten Sport macht, kann man ganz leicht ein Fußball- oder Basketballzimmer einrichten. Einfach einen Basketballkorb oder ein kleines Fußballtor in das Zimmer integrieren und mit den passenden Farben und Accessoires unterstreichen.

Sportposter

Die Wände des Jugendzimmers bieten ausreichend Platz für Poster des Lieblingsstars oder der Lieblingsmannschaft. So hat Dein Kind die Möglichkeit sein Idol in seinem Zimmer zu integrieren. Bei Mädchen sind Poster von Pferden oder Boybands sehr beliebt. Natürlich müssen es auch keine Poster sein, denn es gibt auch jede Menge schöne Wandbilder mit coolen Motiven. Auch Fotos von Freunden und Familie können die Wand des Jugendlichen schmücken.

Passende Wandfarben

Da sich der Geschmack von heranwachsenden Jugendlichen sehr schnell ändern kann, solltest Du eher mit zurückhaltenden Farben arbeiten. Denn oft sind Accessoires wie zum Beispiel Bettwäsche oder Wandbilder bunt genug. Ein Wandbild ist somit schneller ausgetauscht, als ein Bett, Schrank oder sogar die Tapete bzw. Wandfarbe. Wenn Du ein Jugendzimmer für einen Jungen einrichten möchtest kannst Du Dich an den Farben Blau, Grün, Grau, Schwarz oder Braun orientieren. Bei einem Mädchenzimmer bieten sich Pastelltöne, rot, orange, gelb bis hin zu violett und pink an. Wichtig ist es, Dein Kind nach seiner Wunschfarbe zu fragen, sodass es sich nachher auch wohlfühlt.

Stimmungsvoll beleuchtetes Sideboard

Jugendzimmerideen für Mädchen

Für ein Mädchenzimmer eignen sich am besten warme Farben wie Rot-, Rosa- und Lilatöne. Sinnvoll ist es drei Wände in einer hellen Farbe zu streichen und mit der vierten Wand einen farblichen Akzent zu setzen. Wandbilder, Fotos bzw. Poster von Pferden, Modeikonen oder Lieblingsorten eignen sich besonders gut. Auch Wandtattoos mit Motiven wie Blumen, Herzen oder Tieren sind sehr beliebt. Da sich die Lieblingsfarben der Mädchen sehr schnell ändern, solltest Du zu Farbneutralen Möbeln greifen und lieber mit Accessoires Farbakzente setzen. Eine Überlegung wäre ein schöner Schminktisch mit integriertem Spiegel und passendem Hocker. Ein schöner Kronleuchter macht das Mädchenzimmer letztendlich perfekt.

Wand-Deko

Du bist auf der Suche nach Jugendzimmer Deko Ideen?

In Sachen Wandgestaltung und Deko kannst Du Dich im Jugendzimmer völlig austoben. Je nach dem wie die restliche Farbgestaltung im Raum aussieht, sollte die Wand-Deko natürlich dazu harmonieren. Eine Möglichkeit um die Wände etwas aufzupeppen sind Wandtattoos oder schöne Wandbilder. Auch Fotos mit passenden Bilderrahmen lassen Deine Wände nicht mehr kahl wirken. Auch gibt es schöne Wandleuchten in verschiedenen Modellen. Eine prima Idee ist eine zur Tafel umfunktionierte Wand. Diese eignet sich ideal für Kritzeleien, Erinnerungen oder Notizen. Mit spezieller Tafelfarbe ist diese Umsetzung kinderleicht und macht die Wand zu etwas Besonderem.

Große Spiegel

Gerade wenn Du ein kleines Jugendzimmer einrichten möchtest, solltest Du auf Spiegel nicht verzichten, da diese den Raum optisch größer wirken lassen. Außerdem sind Spiegel in diesem Alter auch sehr wichtig, da sie ihren eigenen Kleidungsstil entwickeln. Ein Schrank mit Spiegeltür ist hier z.B. die richtige Wahl und besonders Mädchen werden sich über einen großen schönen Spiegel freuen, um in Ruhe ihr schönstes Outfit herauszusuchen.

Wohndeko selbst basteln

Da Kinder in diesem Alter auch gerne mal basteln, können sie sich ihre Wanddeko auch selbst gestalten. Es gibt die Möglichkeit ein schönes Bild auf Leinwand zu malen oder auch Bilderrahmen für Fotos oder selbstgemachte Bilder zu basteln. Auch Lampen, Mobiles oder Girlanden lassen sich ganz einfach selbst gestalten.

wave-divider
Laptop-Stand im Jugendzimmer

Wohnaccessoires für Jugendzimmer

Deinen Gestaltungswünschen stehen viele Möglichkeiten offen – ob Wandsticker, Mustertapeten, bunte Aufbewahrungsboxen, Teppiche, Sitzsäcke, Lampen oder Gardienen. Es gibt unzählige Möglichkeiten das Jugendzimmer mit den passenden Wohnideen zu einer Wohlfühloase für Dein Kind zu verwandeln. Wichtig ist, dass Dein Kind bei der Auswahl der Accessoires mithelfen darf, sodass es sich nachher auch wohl im Jugendzimmer fühlt.

Wandtattoos für Jugendzimmer

Wandtattoos sind eine tolle Möglichkeit die Wände im Jugendzimmer ohne großen Aufwand zu verschönern. Erhältlich sind Wandtattoos in verschiedenen Motiven oder als poetische bzw. coole Sprüche. Wenn Deinem Kind das Tattoo nach einiger Zeit nicht mehr gefällt, kann man es leicht wieder ablösen und den Style des Jugendzimmers wechseln.

Rahmen für Jugendzimmer

Du bist auf der Suche nach Jugendzimmern Deko Ideen? Fotos sind immer eine schöne Möglichkeit den Raum aufzupeppen und ein Stück Persönlichkeit zu integrieren. Fotos mit Freunden, der Familie oder besondere Reiseziele können Deine Wände schmücken. Dazu fehlen anschließend nur noch die passenden Bilderrahmen. Diese gibt es in verschiedenen Variationen. Ob klein oder groß, aus Holz, Metall oder Kunststoff – hierbei bist Du völlig frei. Es können auch mehrere bunte oder Stilverschiedene Fotorahmen miteinander kombiniert werden. Eine weitere Möglichkeit sind große Fotocollagen in einem schönen Rahmen.

Tapeten für Jugendzimmer

Die Auswahl der Tapete sollte mit Bedacht gewählt werden, da es viel Aufwand ist, diese wieder zu wechseln. Jedoch gibt es eine umfangreiche Auswahl an schönen Motiven die garantiert auch Deinem Kind gefallen. Von ausgefallenen Mustertapeten in modernen, knalligen oder kräftigen Farben bis hin zu dezenten Uni-Tapeten oder realistischen Fototapeten mit beispielsweise Landschaftsmotiven, City Skylines oder Tieren. Auch Themen wie Mode, Fußball oder Grafitti sind meist sehr beliebt. Hierbei sollte sich die Auswahl der Tapete aber auf die Interessen des Kindes beziehen. Bei einer Fototapete sollte nur eine Wand gestaltet werden und die restlichen drei Wände eher einfach gehalten, sodass das Zimmer nicht zu unruhig wirkt.

Eckregal mit Wandbildern

Wandgestaltung mit Bildern

Damit Du bei der Wandgestaltung nichts verkehrt machst, solltest Du die Wandgestaltung gleich Deinem Kind überlassen. Somit können sie selbst entscheiden, was ihnen gefällt und fühlen sich somit selbstständig und selbstbewusst. In Einrichtungshäusern findest Du eine große Auswahl an Wandbildern und Bilderrahmen für selbstgemalte Bilder oder Fotos von Familie, Freunden oder den Lieblingsstars. Auch gibt es die Möglichkeit eine ganze Fotowand zu gestalten. Ob die Bilder an einer gespannten Schnur befestigt werden oder mit einem Rahmen an der Wand hängen, bleibt jedoch Dir überlassen.

wave-divider

Jugendzimmer Sets

Möbel für Jugendzimmer gibt es entweder als komplettes Jugendzimmer Möbel Set im gleichen Stil zu kaufen oder Du hast die Möglichkeit einzelne Möbel individuell zusammenzustellen. Wir von form.bar bieten Dir verschiedene Möbel nach Maß aus denen Du Dir Deine Wunschmöbel ganz leicht nach Form und Farbe zusammenstellen kannst.

Nela in Weiß im hellen Badezimmer

Jugendzimmerset Natur

Jugendzimmersets gibt es in verschiedenen Formen, Farben und Materialien. Wenn Du ein natürliches Jugendzimmer gestalten willst, solltest Du zu Holzarten wie z.B. Birke, Eiche oder Nussbaum greifen. Das Material bringt ein Stück Natur in den Raum und lässt ihn gemütlich wirken. In unserem Online-Konfigurator kannst Du zwischen verschiedenen Materialien Deine Lieblingsfarbe auswählen und Deine Möbel nach Lust und Laune verformen.

Jugendzimmerset für Mädchen

Mädchen im Teenager-Alter haben meist ihre genauen Vorstellungen vom eigenen Reich. Romantische Motive, verschnörkelte Formen und die Farben Rosa und Weiß sind dennoch fast bei jedem Mädchen beliebt. Gerade wenn es darum geht ein einheitliches Jugendzimmerset für Mädchen zu kaufen, sollte die Auswahl gut bedacht sein, da Möbel nicht so einfach ausgetauscht werden können. Oftmals muss dann eine komplett neue Einrichtung her. Sinnvoll ist es also Deine Tochter selbst entscheiden zu lassen, was ihr gefällt und womit sie sich wohlfühlt.

Jugendzimmerset für Jungs

Auch Jungs im Teenager-Alter wollen weg von ihrem Kinderzimmer und wünschen sich ein altersgerechtes Jugendzimmer. Der Schlüssel hier ist, die Hobbys des Sohnes zu kennen. Auch bei Jungs ist es wichtig ein passendes Jugendzimmerset auszusuchen, womit sich der Heranwachsende wohlfühlt und gerne Zeit in seinem Zimmer verbringt. Gerade elektronische Geräte wie Fernseher, Spielkonsole oder Anlage sind bei jedem Jungen sehr beliebt und sind meist unverzichtbar.

Jugendzimmerset in verschiedenen Farben

Ein Jugendzimmerset bestehend aus Bett, Schreibtisch, Schrank oder Kommode gibt es in verschiedenen Arten und Farben. Viele Jugendzimmersets haben den gleichen Stil, jedoch unterschiedliche Farben. Was Dir und Deinem Kind dabei gefällt, ist Geschmackssache und hängt von der restlichen Raumgestaltung ab. Wenn das Jugendzimmer schon bunte Wände besitzt, ist es zu empfehlen eher ein neutrales, einheitliches Möbelset zu kaufen. Sind die Wände eher schlicht in Creme- oder Weißtönen gehalten, so kannst Du gerne auf farbige Möbel zurückgreifen. Hierbei gilt: erlaubt ist, was gefällt!

wave-divider

Kleines Jugendzimmer einrichten

Mit den richtigen Wohnideen und Tipps lässt sich auch ein kleines Jugendzimmer funktional und gemütlich einrichten.

Die richtige Möbelanordnung

Wenn das Jugendzimmer eher klein ist, sind zweckmäßige Lösungen bei der Gestaltung gefragt: Überlege Dir genau welche Möbelanordnung am sinnvollsten ist und somit am wenigsten Platz verloren geht. Der Arbeitsplatz sollte wenn möglich in der Nähe des Fensters platziert werden, sodass beim Lernen genügend Tageslicht vorhanden ist. Dinge die nicht täglich gebraucht werden, können zeitweise im Keller oder auf dem Dachboden untergebracht werden. Außerdem ist es ratsam, ab und zu alte Dinge, die nicht mehr gebraucht werden auszusortieren bzw. zu entsorgen, sodass Platz für neue Dinge entsteht.

Platzsparendes Eckmöbel

Raumgegebenheiten sinnvoll nutzen

Kleine Jugendzimmer optimal einrichten: Lass Deine Raumecken nicht ungenutzt, sondern fülle sie lieber mit einem schönen sowie platzsparenden Eckregal von form.bar. Außerdem solltest Du Möbel mit einer geringen Tiefe kaufen und die Höhen der Wände ausnutzen. Wandregale oder Regalmodule sind ideal, um zusätzliche Staufläche zu gewinnen. Nutze beispielsweise den Platz über der Tür für ein praktisches Regal. Wir von form.bar bieten Dir Wandregale, die sich maßgenau an Deine Raumsituation anpassen und keinen Zentimeter des Raumes verschenken. Bestimme einfach Deine Wunschmaße und konfiguriere Dein neues Regal nach Form und Farbe weiter.

Platzsparende Möbel

Auch ein kleines Jugendzimmer gemütlich einrichten kann mit den passenden Möbeln sehr einfach sein. Viele Kinderzimmer sind klein und bieten nicht viel Platz für große, sperrige Möbel, deshalb empfehlen wir platzsparende, funktionale Möbel, die selbst im sehr kleinen Raum eine gemütliche Atmosphäre mit sich bringen und dazu noch praktisch sind.

Eine Option wären Schrankwände mit integriertem Schreibtisch und Kleiderschrank. Es gibt sogar Schrankvarianten mit integriertem Bett, welches tagsüber in den Schrank geklappt werden kann. Eine weitere Idee wäre ein Hochbett. Diese sind sehr platzsparend, da sie in die Höhe gehen und unter ihnen Platz für eine Couch oder den Schreibtisch ist. Unter dem Schreibtisch kannst Du einen Rollcontainer platzieren, der zusätzlichen Stauraum für Hefte und Stifte bietet. Auch Eckregale oder Eckschränke bieten sich in kleinen Räumen gut an.

Jugendzimmer mit Hochbett

Hochbetten für Jugendzimmer

In einem kleinen Jugendzimmer bieten sich Hochbetten besonders gut an. Sie nehmen nicht viel Platz weg und ermöglichen eine Positionierung des Schreibtisches darunter. Jedoch ist ein Hochbett nicht für jeden geeignet. Manche schlafen gerne darin, andere bevorzugen lieber ein normales Bett. Deswegen ist es wichtig, den Heranwachsenden unbedingt in die Kaufentscheidung mit einzubeziehen. Am besten nutzt Ihr einen Raumplaner oder zeichnet zusammen einen Plan für das zukünftige Jugendzimmer.

Platzsparendes Pyramidenregal

Platzsparende Spezialanfertigungen

Falls Du in Deinem kleinen Jugendzimmer komplizierte Mauervorsprünge, Nischen oder schräge Wände hast, solltest Du zu platzsparende Spezialanfertigungen greifen. Form.bar hat für jede Raumsituation das passende Regal! Aufgrund der Maßanfertigung geht Dir kein Zentimeter verloren und der Raum wird optimal genutzt. Einfach in unserem Online-Konfigurator Maße, Form und Wunschfarbe eingeben und anschließend direkt online bestellen!

wave-divider

Jugendzimmer einrichten – Bilder und Ideen!

Regal mit bunten Kanten
Inhaltsverzeichnis:
x