Influencer Kayo

„So etwas wie form.bar hatte ich vorher noch nie gesehen“

Als Fotograf und Fashion Blogger ist Kayode „Kayo“ Olajide ein großer Fan von Inneneinrichtung, schönem Design und extravaganter Ästhetik. Mit fast 200.000 Followern auf Instagram zählt er zu den Stars der Szene, arbeitet regelmäßig mit Top-Marken wie Armani und Porsche sowie internationalen Luxushotels zusammen. Für sein neues Loft im Südwesten Deutschlands hat er sich ein feines form.bar-Möbel gegönnt. Im Interview erzählt Kayo, wie es dazu kam, was er über Erfolg und Freiheit und über Nutella mit Butter denkt.

Kayo's Lowboard 1

„Mein Vater hat als Tellerwäscher angefangen“

Lieber Kayo, wir glauben fest daran, dass das Leben formbar ist – wie hast du es geschafft, es nach deinen Wünschen erfolgreich zu gestalten?
Das stimmt, das Leben ist ein Auf und Ab und wir können unser eigenes Schicksal selbst in die Hand nehmen. Ich versuche, die Dinge immer positiv zu betrachten und eher Chancen statt Probleme zu sehen. Diese Einstellung hat mir im Leben sehr geholfen.

Was hat dir dabei besonders geholfen? Welche Eigenschaft?
Ich würde sagen: Beharrlichkeit und eine positive Lebenseinstellung

Kayo's Lowboard 2

An wen denkst du, wenn du an erfolgreiche Menschen denkst?
An meinen Vater. Er ist damals von Nigeria zum Studieren nach Europa gekommen, ohne Geld in der Tasche, aber dafür mit umso mehr Ehrgeiz und Hartnäckigkeit. Das Ganze war früher in Deutschland auch aufgrund seiner Hautfarbe nicht immer leicht. Er hat regelrecht als Tellerwäscher hier angefangen und wurde durch harte Arbeit und Fleiß beruflich sehr erfolgreich und hat immer gut für seine Familie gesorgt.

Wie triffst du wichtige Entscheidungen?
Ich höre auf mein Bauchgefühl. Wenn ich Entscheidungen getroffen habe, bei denen ich zuvor ein schlechtes Bauchgefühl hatte, war das meist alles für die Katz. Meistens zeigt uns unser Bauchgefühl da schon den richtigen Weg. Wenn es geht, nehme ich mir die Zeit und schlafe nochmal eine Nacht drüber, bevor ich eine wichtige Entscheidung treffe. Auch versuche ich, mich nicht zu sehr von anderen beeinflussen lassen und mich eher auf das eigene Gefühl bzw. die Intuition zu verlassen.

Kayo's Lowboard 6

„Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben!“

Hast du ein Lebensmotto oder gibt es ein Zitat, das dich schon länger begleitet?
Vom US-Künstler RuPaul stammt der tollen wahren Satz: „If you can’t love yourself, how in the hell are you going to love someone else?“

Was war der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
Der beste Ratschlag war, sich nie Ideen oder Träume von anderen ausreden zu lassen. Es gibt immer Menschen, die sagen „das klappt nicht" und alles sehr negativ betrachten. Davon sollte man sich nicht beeinflussen lassen. Mit dem richtigen Mindset können wir viel erreichen.

Und der schlechteste Ratschlag?
Mhh…wahrscheinlich Nutella MIT anstatt ohne Butter zu essen, wer macht so etwas? (lacht)

Kayo's Lowboard 4

„Ein guter Steuerberater ist Gold wert…“

Was bedeutet Freiheit für dich?
Reisen bedeutet für mich Freiheit. Neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Den Druck und Stress des Alltags zu vergessen und neue spannende Erfahrungen zu machen, an die man sich sein Leben lang erinnert. Das ist für mich Freiheit.

Was inspiriert dich?
Es kommt darauf an, es können viele Dinge sein. Manchmal bekomme ich Ideen oder eine Inspiration, wenn ich die Straße entlang laufe oder beim Musikhören. Natürlich gibt es immer auch Personen, die mich stark inspirieren.

Kayo's Lowboard 3

„Ich mag es, wenn etwas nicht der Norm entspricht“

Welchen Rat würdest du deinem jüngeren Ich geben?
Lass dich nicht zu sehr von Dingen verrückt machen, die du nicht ändern kannst. Vieles ist rückblickend gesehen nicht mal mehr der Rede wert :) UND suche dir früh einen Steuerberater. Das Finanzamt frühstückt nämlich immer mit… (lacht)

Wie hast du form.bar entdeckt?
Über Instagram, ein befreundeter Blogger hat mir ein Bild von einem asymmetrischen Regal geschickt, das hat mich direkt neugierig gemacht.

Warum hast du dich für form.bar entschieden?
Ich mag es, wenn etwas nicht der Norm entspricht und finde die Designs mega-spannend. So etwas wie form.bar hatte ich vorher noch nie gesehen.

Kayo mit seinem Lowboard

Die Highlights unserer Kunden

Folge uns für mehr spannende Inhalte