Kleiderschrank Grau

Gestalte deinen individuellen Kleiderschrank

Das Schlafzimmer ist die Oase der Ruhe am Ende unseres Tages. Ein Ort der Entspannung und Re-generation. Umso wichtiger ist es, hier einen Kleiderschrank zu integrieren, der diesen Zweck unter-stützt. Nichts schafft besser eine Aura der Gelassenheit und Neutralität als die Farbe Grau.

Grauer Kleiderschrank mit Stil

Das Schlafzimmer ist die Oase der Ruhe am Ende unseres Tages. Ein Ort der Entspannung und Re-generation. Umso wichtiger ist es, hier einen Kleiderschrank zu integrieren, der diesen Zweck unter-stützt. Nichts schafft besser eine Aura der Gelassenheit und Neutralität als die Farbe Grau. Es ist eine perfekt ausgleichende Farbe, die oft überraschend viel Charakter und Vielfalt zeigt. Grau schafft eine ideale Kulisse für den Aufbau zahlloser Design-Stile, die ein breites Spektrum abdecken - von zart bis gewagt, von schlicht bis spektakulär.

Welcher Kleiderschrank passt in mein Schlafzimmer?

Bevor du deinen Kleiderschrank designst, miss den vorhandenen Raum. Achte dabei auf potentielle Ecken und Dachschrägen, die es zu berücksichtigen gilt. Wie viel Stauraum für deine Kleidung brauchst du? Und wie viel Platz hast du zur Verfügung?

Für minimalistisch quadratische Designs empfehlen wir die Basis-Formen unserer Modelle Taro oder Tenga. Die großen Fächer bieten ein optimales Spektrum an Stauraummöglichkeiten. Wer Varianten aus einer Kombination geschwungener und gerader Linien bevorzugt, ist bei den Designs Okina, Okino, Viva oder Jimba genau richtig. Individualisiere die Maße, Farbe, Form und Fächer in unse-rem 3D-Konfigurator nach deinen Wünschen und Bedürfnissen. Achte dabei auf die farbliche Raumharmonie, weil dies beim Schlafzimmer besonders wichtig ist.

Monochrome Designs in grau

Jede Grau-Nuance ist in der Lage, dem Raum ein anderes Aussehen, Gefühl und einen anderen Stil zu geben. Modernes Innendesign verlangt eher kühlere, dunklere, dramatische Holzkohlen oder Beinahe-Schwarztöne, während Vintage- und klassisch inspirierte Stile eine natürliche Affinität zu wärmeren blau- und grün getönten Grautönen aufweisen.

Verwende eine Vielzahl von Grautönen, um dem grauen Raum Tiefe zu verleihen. Verwende ein helleres, wärmeres Grau, um Wände zu bemalen und schichte beispielsweise dunklere Sättigungen mithilfe von Statement-Möbelstücken. Die Schichtung der gleichen Farbe in verschiedenen Tönen schafft eine beruhigende monochrome Atmosphäre, die sich kohäsiv anfühlt.

Grau mit Farben mischen

Halte dein Innenraum-Schema zeitgenössisch mit grauen Wänden und Möbeln. Um mehr Wärme in den Raum zu bringen, füge ihm einen Hauch von Gelb in geometrischen Drucken und Möbeln und eine coole Mischung aus Retro-Accessoires hinzu. Holzwürfeltische und Kupferdetails ergänzen diese Retro-Atmosphäre. Weiches Grau und dunkle Holzkohlen werden beide gleichermaßen mit der Zugabe von einigen natürlichen Grün-Nuancen, ob echtes Laub oder als Akzent intensiviert. Das Implementieren von Grüntönen hilft, dem Raum einem Hauch von Natur zu verleihen.

Schaffe entspannende Raum-Atmosphären mit einer kontrollierten Palette aus Grautönen und den dazugehörigen neutralen Nuancen. Mittelfarbene graue Wände und Bodenbeläge bieten eine warme, einladende Kulisse für ein neutrales Sofa oder einen Teppich sowie zart gemusterte Kissen. Passe deinen Kleiderschrank an die grauen Töne deines Interieurs an. Eine weiße Lampe oder weiße Beistelltische balancieren die dunkleren grauen Akzente und halten das Schema zusammen.

Die Highlights unserer Kunden