Beistelltisch rund

Gestalte Deinen Beistelltisch rund nach Deinen Maßstäben

Der runde Beistelltisch zum selbst gestalten

Traditionell entworfen, um neben einem Sofa oder einem anderen großen Möbelstück aufgestellt zu werden, bietet ein Beistelltisch eine schicke Ablagefläche, um die Lieblingsdekorationsgegenstände zu präsentieren. Ein Beistelltisch rundet das Erscheinungsbild eines Raumes ab. Bist Du auf der Suche nach etwas Stylischem oder Funktionalem? Oder beides? Vor dem Kauf eines Beistelltisches sind einige Dinge zu beachten. Überlege Dir deshalb vor dem Kauf, welche Funktion Dein Beistelltisch erfüllen soll.

Funktion

Zu den Aufbewahrungstischen gehören Beistelltische mit eingebauten Auszügen, Regalen und Schiebetüren. Runde oder ovale Beistelltische sind eine perfekte Möglichkeit, um einen Raum auszugleichen und aufzuweichen - besonders einen mit Linien und Winkeln. Wie Du Deinen Tisch benutzen möchtest, spielt eine wichtige Rolle.
Wird es Deine Zeitschriftensammlung enthalten? Oder soll der Tisch eine zentrale Anlaufstelle bei Partys sein? Menschen, die häufig Gäste empfangen, sollten kreisförmige oder elliptische Stücke in Betracht ziehen, um die sich die Gäste versammeln können. Glas ist die am einfachste zu reinigende Oberfläche, wenn es sich um eine durchgehende Platte handelt. Doch wer kleine Kinder hat, sollte Glastische meiden, da die Kanten gefährlich werden können, es sei denn, diese sind von einem Rahmen umfasst.

Größe, Form und Raum

Stelle sicher, dass Du den Bereich misst, in dem sich Dein neuer Beistelltisch befinden soll. Es lohnt sich ebenfalls, die Möbel zu messen, neben denen der Tisch stehen wird, um sicherzustellen, dass die Höhen und Proportionen zusammenarbeiten. Niemand möchte ein Stück, das die Umgebung in den Schatten stellt, oder umgekehrt. Wenn Du an einen klassischen länglichen Tisch denkst, dann wähle einen, der etwa halb so lang (oder kürzer) ist wie die Länge der Couch. Achte darauf, dass man die Gegenstände wie Gläser oder Fernbedienung auf dem Beistelltisch gut erreichen kann. Deshalb empfiehlt sich den Beistelltisch gleich oder leicht unterhalb der Armlehne Deines Sofas oder Bettes zu positionieren. Übrigens: Möchte man Getränkeflecken vermeiden, hilft ein Emaille oder ein Metall-Finish.
Auf engstem Raum ist ein runder Tisch die beste Wahl, da ein Kreis weniger schwer zu navigieren ist und mit eckigen Elementen gut harmoniert. Objekte mit Glasflächen bieten außerdem eine gewisse Unsichtbarkeit, was zur optischen Vergrößerung des Raumes beiträgt. Verschiedene Stile gibt es in einer großen Auswahl und für jeden Geldbeutel. Egal, ob Du ein großes Modell suchst, das an einer Wand steht, oder etwas flaches und schmales, das sich einfach verstauen lässt - wir haben für Deinen Raum den perfekt passenden Tisch.

wave-divider

Konfiguriere Deinen Beistelltisch rund

Weitere Designs

wave-divider

Kundenreferenzen

Bilder unserer Kunden