Beistelltisch

Gestalte Deinen Beistelltisch nach Deinen Maßstäben

Der formbare Beistelltisch zum selbst gestalten

Beistelltische müssen einem praktischen Zweck dienen und gleichzeitig ästhetischen Ansprüchen genügen. Diese Möbelstücke bieten eine großartige Möglichkeit Deine Persönlichkeit und Deinen Stil widerzuspiegeln. Bevor Du Dich auf die Suche nach Deinem perfekten Traum-Couchtisch machst, beachte die nachfolgenden Tipps, wonach man einen Beistelltisch auswählt:

Aussehen des Beistelltisches

Die Vielfalt an Formen und Stilen kann überwältigend sein. Im Zweifelsfall ist es hilfreich, einen Raum kontrastreich zu gestalten. Schaue Dir dazu Deine vorhandenen Möbel an und überlege Dir, womit Du die Struktur ergänzen oder aufbrechen kannst. Setze koordinierende Akzente in Deinem Zimmer, sei es durch ein Holzfinish oder glänzende Metallelemente. Es gibt der Umgebung ein nahtloses Aussehen. Für einen optischen Blickfang, mische die Farben Deines Kaffeetisches mit einem Teppich unter dem Tisch. Das schafft die Illusion von mehr Platz und setzt ein optisches Highlight. Während man mit passenden Tischen nichts falsch machen kann, sehen zwei verschiedene Modelle aus demselben Material oder derselben Farbe ebenfalls fantastisch aus. Habe daher keine Angst, verschiedenartige Beistelltische zu kombinieren, denn grundsätzlich gibt es kein Gesetz, das besagt, dass Stil, Form oder Finish Deiner Kaffeetische miteinander übereinstimmen muss. Schau bei unserem Tischkonfigurator vorbei und erstelle Dir Deinen individuellen Beistelltisch.

Maße des Beistelltisches

Im Idealfall ist ein Beistelltisch zweieinhalb bis vier Zentimeter niedriger als die Möbel, in die er eingebettet ist. Das schafft nicht nur einen schönen visuellen Fluss im Raum, sondern erleichtert auch das Ablegen und Erreichen von Gegenständen. Bei armlosen Beistellstühlen kann man sich für einen kürzeren Beistelltisch entscheiden oder eine Tischhöhe wählen, auf der die Arme normalerweise positioniert würden. Ist man unsicher, welche Höhe passt, dann bieten Tische mit abgestuften Höhen vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Form des Beistelltisches

Runde Tische sind die perfekte Form, um einen quadratischen Raum ins Gleichgewicht zu bringen. Mit einer runden Form kann man selten etwas falsch machen. Quadratische Tische bieten jedoch in der Regel mehr Platz für eine Lampe sowie anderem Zubehör und passen natürlich in die Ecken des Raumes. Überlege Dir deshalb auch immer, was auf dem Beistelltisch abgestellt werden soll, um die ideale Form zu finden.

Material und Farbe des Beistelltisches

Wenn in Deinem vorhandenen Interieur viel los ist, entscheide Dich für eine neutrale Farbe wie Weiß oder Grau, da dies einen sauberen und zeitgemäßen Look schafft. Alternativ wähle einen transparenten Glastisch und lasse die Farben und das Design Deines vorhandenen Raums durchscheinen. Möbel aus Holz oder Furnier haben immer eine zeitlose Eleganz und passen zu fast jeder Inneneinrichtung.

Budget für Deinen Beistelltisch

Couchtische können je nach Größe, Qualität und Material in ihrem Preis stark variieren. Wenn Du den Look eines Couchtisches liebst, dieser jedoch außerhalb Deiner Preisspanne liegt, versuche zu prüfen, ob derselbe Stil mit einer anderen Oberfläche erhältlich ist.

wave-divider

Konfiguriere Deinen Beistelltisch

Weitere Designs

wave-divider

Kundenreferenzen

Bilder unserer Kunden